ArchivDeutsches Ärzteblatt42/2001Internet-Plattform: Gesundheitsnetz Nordhessen

MEDIEN

Internet-Plattform: Gesundheitsnetz Nordhessen

Dtsch Arztebl 2001; 98(42): A-2684 / B-2306 / C-2142

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Initiative zur Verbesserung der medizinischen Versorgung
Seit Februar 2001 bietet das Gesundheitsnetz Nordhessen e.V., (GNN) Kassel, unter den Adressen www.g-n-n.de und www.kassel-gesundheit.de eine regionale Informations- und Kommunikationsplattform im Internet an. Im GNN haben sich niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten fachübergreifend zusammengeschlossen, um die medizinische Qualität in Nordhessen zu sichern und zu verbessern. In Qualitätszirkeln und Arbeitsgruppen erarbeiten die Netz-Teilnehmer interne Empfehlungen zur Optimierung von Diagnostik und Therapie. Das GNN gibt beispielsweise ein netzinternes Patientenbuch (auf Papier), einen Notfallausweis und spezielle Überweisungsformulare heraus, die dazu beitragen sollen, Doppeluntersuchungen zu vermeiden und die Arbeit in den Praxen zu erleichtern.
Auf der Internet-Plattform im öffentlich zugänglichen Bereich findet der Nutzer unter anderem aktuelle Meldungen aus dem Gesundheitsbereich, Downloads, Medizin-Adressen und Notfalldienste aus der Region sowie das Mitgliederverzeichnis mit Suchfunktion. In Diskussionsforen können sich die Teilnehmer zu medizinischen Themen austauschen. Adressen und Öffnungszeiten der GNN-Mitglieder sind auch per WAP-Handy abrufbar. Den Netz-Teilnehmern steht darüber hinaus ein Intranet zur Verfügung, das ihnen eine Aktualisierung ihrer Daten ermöglicht.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema