ArchivDeutsches Ärzteblatt40/1996Anamnese und allgemeine Krankenuntersuchung

SPEKTRUM: Bücher

Anamnese und allgemeine Krankenuntersuchung

Thimme, Walter; Schulze, Georg; Vogel, Hans-Peter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Anamnese
Didaktisch geschickt
Walter Thimme, Georg Schulze, Hans-Peter Vogel (Hrsg.): Anamnese und allgemeine Krankenuntersuchung. Ferdinand Enke Verlag, Stuttgart, 1996, XVI, 246 Seiten, 245 Abbildungen, 32 Tabellen, 39,80 DM
In dem runden Jahrzehnt, in dem der Rezensent das Praktikum der allgemeinen Krankenuntersuchung abhielt, hat er alle einschlägige Literatur gesammelt – weniger wegen der ziemlich einheitlichen Substanz als vielmehr wegen der Form ihrer Darstellung. Seither sind noch viele Anleitungen dazugekommen. Innerhalb dieser recht umfangreichen Spezies gehört das schmale Buch von Walter Thimme und Mitarbeitern zur Spitzenklasse, und dies vor allem aus zwei Gründen: weil auf 245 Grafiken und 32 Tabellen einfach und didaktisch geschickt das Wesentliche gezeigt wird – ferner: weil das Buch über die Innere Medizin und Kinderheilkunde hinausgeht und das Nervensystem, den Bewegungsapparat, die Haut, die HNO- ebenso wie die Augenheilkunde mit ihren wichtigsten Methoden berücksichtigt.
Rudolf Gross, Köln
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote