ArchivDeutsches Ärzteblatt40/1996Selbständig: Suchthilfe auf Fleckenbühl

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Selbständig: Suchthilfe auf Fleckenbühl

Dauth, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS CÖLBE. Auf Hof Flekkenbühl bei Cölbe (Hessen) leben und arbeiten seit vielen Jahren Drogenabhängige, die sich um ein Leben jenseits der Sucht bemühen. Rund 110 Frauen, Männer und Kinder waren es im vergangenen Jahr.
Inzwischen hat sich die Gemeinschaft organisatorisch von Synanon getrennt, der "Muttergemeinschaft" in Berlin/Brandenburg. Sie braucht aber weiterhin Unterstützung. Wer sich für das Projekt interessiert: Suchthilfe – Hof Fleckenbühl e.V., Hof Fleckenbühl, 35091 Cölbe, Tel 0 64 27/92 21-0. th

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote