ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2001Cyclooxygenase-2-Expression beim Barrett-Ösophagus

MEDIZIN: Referiert

Cyclooxygenase-2-Expression beim Barrett-Ösophagus

Dtsch Arztebl 2001; 98(44): A-2892 / B-2460 / C-2304

w

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine erhöhte Expression von Cyclooxygenase-2 (COX-2) findet sich beim Adenokarzinom der Speiseröhre und des Dickdarms. Aspirin und nichtsteroidale Antirheumatika (COX-2-Hemmer) können wahrscheinlich das Auftreten dieser Tumore verhindern beziehungsweise ihre Inzidenz reduzieren. Die Autoren untersuchten immunhistochemisch die COX-2-Expression bei Patienten mit Barrett-Ösophagus, einer Low-grade-Dysplasie, einer High-grade-Dysplasie und bei Patienten mit invasivem Adenokarzinom. Eine COX-2-Expression ließ sich bei 75 Prozent der Barrett-Fälle, 83 Prozent der Low-grade-Dysplasien und 100 Prozent der Patienten mit High-grade-Dysplasie oder Adenokarzinom nachweisen. Bei einer semiquantitativen Analyse des Färbeverhaltens war die COX-2-Expression bei den Patienten mit High-grade-Dysplasie und Adenokarzinom signifikant höher ausgeprägt als bei Low-grade-Dysplasie und Patienten mit Barrett-Schleimhaut. w

Morris CD, Armstrong GR, Attwood SEA et al.: Cyclooxygenase-2-Expression in the Barrett’s metaplasia-dysplasia-adenocarcinoma Sequence. Am J Gastroenterol 2001; 96: 990–996.

Dr. S. E. A. Attwood, Department of Upper GI Surgery, Hope Hospital, Stott Lane, Salford M6 8HD,Großbritannien

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema