Supplement: Geldanlage

Grüne Geldanlagen

Dtsch Arztebl 2001; 98(44): [15]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Der Finanzratgeber „Grüne Geldanlagen“
Der Finanzratgeber „Grüne Geldanlagen“
Der Finanzratgeber „Grüne Geldanlagen“ informiert kompakt und fundiert über die Grundlagen ökologischer und ethischer Geldanlagen und nennt über 50 Banken, Lebensversicherungen, Genossenschaften und Gesellschaften, die für faire Investitionen infrage kommen. Fünf Trendbranchen werden ausführlich dargestellt (Solarenergie, Windenergie, Brennstoffzellen, Ökolandbau, Finanzdienstleister). Zielgruppe des Buches sind Anleger, „die ihr Geld nicht nur vermehren, sondern es zugleich für einen guten Zweck arbeiten lassen wollen“. Der Autor Stephan Rotthaus, Journalist und gelernter Bankkaufmann, beschäftigt sich seit 1980 mit grünen Geldanlagen. Stephan Rotthaus: Grüne Geldanlagen – Ökologisch und ethisch bewusst investieren –, alle Anlageformen im Überblick, Falken Verlag, Niedernhausen, 160 Seiten, 14,95 A.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.