Supplement: Praxis Computer

Euro-Umrechnung

Dtsch Arztebl 2001; 98(45): [38]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS  Die Software „Euro Plus Quick“ der Firma Alpenland, Grafrath, rechnet Zahlenwerte aus 16 Landeswährungen in Euro um. Der Nutzer markiert dazu beispielsweise einen beliebigen DM-Betrag und gibt einen frei wählbaren Tastaturbefehl ein (zum Beispiel Strg + L), und das Programm wandelt den Zahlenwert in Euro um. Auch die Rückrechnung (DM in Euro) ist via Tastenkombination möglich. Das etwas mehr als 1,5 MB große Programm läuft dabei im Hintergrund. Es arbeitet nach Herstellerangaben mit Word und Excel sowie mit anderen gängigen Windows-Anwendungen zusammen. Eine eingeschränkte Demoversion für Privatnutzer gibt es kostenfrei im Internet auf der Website des Herstellers (www.alpenland.de). Wer auch Nachkommastellen berechnen will, muss die Vollversion (Preis: 250 DM) bestellen.
Weitere Internet-Adressen zum Herunterladen des Währungssymbols sind www.microsoft.com/windows/euro.asp und www.debis.de/systemhaus/e.html. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema