VARIA: Personalien

Geburtstag

Dtsch Arztebl 2001; 98(45): A-2986 / B-2546 / C-2358

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Obermedizinalrat Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. Konrad Seige, Halle/Saale, wurde am 27. Oktober 80 Jahre alt.
Konrad Seige ist gebürtiger Jenaer. Nach seinem Medizinstudium an der Universität Jena und der Promotion an der Universität Erlangen war er zunächst an der Universität Leipzig tätig. Mit 38 Jahren wurde Seige zum Professor ernannt, 1964 folgte er einem Ruf auf den Lehrstuhl für Innere Medizin, verbunden mit der Übernahme des Direktorats der II. Medizinischen Klinik und Poliklinik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seige stritt für die Universalität des internistischen Fachgebietes. Er war Vorsitzender der Gesellschaft für Innere Medizin und Endokrinologie und für Stoffwechselkrankheiten in der ehemaligen DDR, Mitglied der New York Academy of Science, der American Diabetes Association und des Elektivkomitees der Internationalen Gesellschaft für Innere Medizin. Von 1982 bis 1984 war er Präsident der Internationalen Gesellschaft für Innere Medizin. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige