VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2001; 98(45): A-2987 / B-2547 / C-2359

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Mallinckrodt-Förderpreis Nuklearmedizin – ausgeschrieben durch die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Dotation: 15 000 DM, zur Förderung des Fachgebietes Nuklearmedizin und entsprechender wissenschaftlicher Arbeiten. Bewerbungen (bis spätestens 15. Januar 2002) an Prof. Dr. med. Wolfram Knapp, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Nuklearmedizin, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover.

Georg-von-Hevesy-Preis – ausgeschrieben durch die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., zur Auszeichnung von Nachwuchswissenschaftlern aus Medizin und Naturwissenschaften, die auf dem Gebiet der klinischen und/oder experimentellen Nuklearmedizin tätig sind. Bewerbungen (bis zum 15. Januar 2002) an den Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Prof. Dr. med. Wolfram Knapp, Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Nuklearmedizin, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema