VARIA: Preise

Verleihungen

Dtsch Arztebl 2001; 98(46): A-3071 / B-2608 / C-2416

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Heinrich-Pette-Preis – verliehen durch die Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V., Dotation: 20 000 DM. Der Preis, mit dem besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Pathogenese, Diagnostik, Therapie oder pathologischen Anatomie der Krankheiten des Nervensystems ausgezeichnet werden, wurde in diesem Jahr geteilt. Preisträger sind Prof. Dr. med. Ralf Baron, Neurologische Universitätsklinik Kiel, und Priv.-Doz. Dr. med. Jörg B. Schulz, Neurologische Universitätsklinik Tübingen.
Konrad-Händel-Preis – verliehen durch die Konrad-Händel-Stiftung zur Förderung der rechtsmedizinischen Wissenschaft, an Prof. Dr. med. Günther Reinhardt, ehemaliger Direktor des Instituts für Rechtsmedizin an der Universität Ulm, an Privatdozentin Dr. med. Stefanie Ritz-Timmer, Kiel. Reinhardt erhielt den Preis in Würdigung seines Lebenswerks, vor allem für seine Leistungen auf dem Gebiet der Verkehrsmedizin und Rechtssicherheit. Ritz-Timmer erhielt den Preis insbesondere für den Nachweis von letalen Intoxikationen mit Digitalisglykosiden und der postmortalen Altersschätzung anhand des Razemisierungsgrades von Asparaginsäure sowie in Würdigung ihrer Untersuchungen über Leukozyten- und Plättchenakkumulationen an Gasbläschen bei venöser Luftembolie.
RP-Forschungspreis zur Verhütung von Blindheit – verliehen an Dr. med. Hanno Bolz (31), Humangenetiker am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, und seine Forschungsgruppe im Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Eppendorf zu Hamburg. Ihnen ist es zusammen mit Wissenschaftlern aus Bonn und Maryland gelungen, das Gen-Cadherin-23 zu identifizieren, heißt es in der Laudatio.

Parkinson-Preis – gestiftet von der Firma Dupont Pharma, verliehen durch die Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (Dotation: 10 000 DM), an Privatdozentin Dr. med. Christine Klein, Neurologische Universitätsklinik Lübeck, für ihre besonderen wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Erforschung der Parkinson-Erkrankung. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige