ArchivDeutsches Ärzteblatt47/2001Schweizer Modell: Gleicher Schluss
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das von Ihnen geforderte System liegt auf der Hand. Es räumt mit vorhandenen Ungerechtigkeiten auf, mindert den Einfluß der Lobbyisten und beendet die so unheilvolle Verknüpfung der Standort- und Arbeitsmarktdiskussion mit der Gesundheitspolitik. Und so ganz nebenbei schafft dieses Modell eine zukunftssichere Finanzierung des Gesundheitssystems.
Dr. med. Nico Prümmer, Felderstraße 22, 52152 Simmerath
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema