STATUS: Arbeitsrecht

www.aerzteblatt.de

Dtsch Arztebl 2001; 98(47): A-3152 / B-2672 / C-2480

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im DÄ-Internet-Forum kommentiert eine Ärztin das „Kieler Urteil“:
„Sicher ist es nicht gerade sympathiefördernd, dass die Umsetzung des Dienst-gleich-Arbeitszeit-Urteils Geld kostet, zumal die Gesellschaft ohnehin nicht bereit ist, ihre Maximalansprüche zu bezahlen. Aber warum freut sich eigentlich niemand, dass es eine Gelegenheit gibt, Arbeitsplätze zu schaffen? Bei allen Hiobsbotschaften über fünfstelligen Arbeitsplatzabbau endlich einmal gute Nachrichten: Bundesanstalt für Arbeit gibt Rückgang der Arbeitslosenzahlen bekannt, Lohnsteuereinnahmen steigen et cetera.“
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema