Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Habilitiert – Dr. med. Jörg Prinz, Dr. med. Carl Georg Schirren und Dr. med. Marc Heckmann, Dermatologische Klinik und Poliklinik der Universität München, haben sich für das Fachgebiet "Dermatologie und Venerologie" habilitiert und die Venia legendi erhalten.


Berufen – Prof. Dr. med. Renato G. Panizzon, Leitender Arzt an der Dermatologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsspitals Zürich, ist zum Ordinarius für Dermatologie und Venerologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Lausanne und zum Direktor der Dermatologischen Klinik des Centre Hospitalier Universitaire Vaudois berufen worden.


Berufen – Prof. Dr. med. Peter Sefrin, bislang Oberarzt mit den Schwerpunkten Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Neurochirurgie und Augenheilkunde an der Universität Würzburg, ist zum C-3-Professor für Präklinische Notfallmedizin an dieser Universität berufen worden. Dr. Sefrin hat sich 1978 mit einer Arbeit über Veränderungen des Stoffwechsels bei Polytraumatisierten habilitiert. 1969 erhielt er die Anerkennung als Facharzt für Anästhesiologie und arbeitete seitdem am Institut für Anästhesiologie an der Universität Würzburg.
Berufen – Prof. Dr. med. Dr. Claus Kroegel, Abteilung Pneumologie des Universitätsklinikums Freiburg, hat den Ruf auf die C-3-Professur für Pneumologie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena angenommen und ist dort seit Februar 1996 tätig.


Ernannt – Dr. med. Karl-Ernst Littan, Augenarzt aus Hildesheim, ist zum Honorarprofessor im Fachbereich IV der Universität Hildesheim ernannt worden. Littan ist seit 1990 Lehrbeauftragter am Institut für Medizinische Informatik der Universität Hildesheim.


Ernannt – Dr. rer. nat. Dr. med. Ernil Hansen, Universität Regensburg, wurde die Lehrbefugnis im Fach "Anästhesiologie" erteilt; gleichzeitig wurde er zum Privatdozenten ernannt. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote