Supplement: Reisemagazin

Lanzarote: Refugium im Palmenhain

Dtsch Arztebl 2001; 98(49): [2]

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Seaside Hotels
Foto: Seaside Hotels
Ein Juwel unter den Komfort-hotels der Seaside-Hotelgruppe (Gründer und Eigentümer: der Hamburger Bauunternehmer Theo Gerlach) ist das „Los Jameos Playa“, eine Viersterne-Hotelanlage auf Lanzarote. Das Hotel liegt auf einem großzügigen Areal von 55 000 qm. Mit einer Kapazität von 530 Zimmern ist das Resort in einem großzügig angelegten Palmengarten einbezogen worden. Das Hotel ist in sechs Gebäude aufgeteilt. Architektonisch orientiert es sich an dem inselprägenden Stil des Künstlers César Manrique. Die beiden Swimmingpools fügen sich in einem Labyrinth von kleinen Gewässern in die Oase von Palmen und Ruhezonen harmonisch ein.
Die vier Tennisplätze mit Kunstrasen und Quarzsand sind optimal für Sportive. Golfer erhalten eine Greenfee-Ermäßigung für den nahe gelegenen Golfclub.
Im Hauptrestaurant gibt es jeden Abend ein thematisches Buffet sowie Show-Cooking oder Barbecue. Das Restaurant „La Tapa“ kann fakultativ zum Abendessen gewählt werden.
c Playa de Los Pocillos,
35510 Puerto del Carmen,
Lanzarote – Islas Canarias
Telefon: 00 34/28 51 17 17, Fax: 00 34/28 51 42 19 HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema