Supplement: Reisemagazin

Kreuzfahrt: European Stars

Dtsch Arztebl 2001; 98(49): [14]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Festival Cruises
Foto: Festival Cruises
Anfang 2002 erstrahlt ein neuer Stern am europäischen Kreuzfahrthimmel: „European Stars“. Das dritte Kreuzfahrtschiff, das Festival Cruises nach der „Mistral“ (1999) und der „European Vision“ (2001) für rund 300 Millionen A in der Alstom Werft Chantiers de l’Atlantique in Frankreich bauen lässt, wird im März 2002 vom Stapel laufen. Im Januar 2001 erfolgte die Kiellegung der „European Stars“. Am 24. März 2002 sticht das Viersterneschiff von Genua aus zur Jungfernfahrt in See.
Während der Sommersaison wird die „European Stars“ im westlichen Mittelmeer eingesetzt. Die einwöchigen Kreuzfahrten führen von Genua nach Neapel, Palermo, Malta, Palma de Mallorca, Barcelona und Marseille. Ein Zustieg in Palma ist möglich. Bei Buchung bis vier Mo-
nate vor Reiseantritt gewährt
Festival Kreuzfahrten eine Frühbucherermäßigung von 15 Prozent. Eine einwöchige Reise ist ab 638 A pro Person in der Innenkabine und ab 1 301 A in der Balkonsuite buchbar. Kinder bis 17 Jahre zahlen in der Kabine der Eltern nur 150 A für die gesamte Kreuzfahrt. Auf Wunsch organisiert Festival Kreuzfahrten auch die vergünstigte Fluganreise sowie Bustransfers ab verschiedenen deutschen Städten nach Genua und zurück.
Die „European Stars“ wird als Schwesterschiff der „European Vision“ konzipiert. Beide Kreuzfahrtschiffe sind mit einem Azipod-Schiffsantriebssystem ausgerüstet, das eine vibrationsfreie und ruhige Fahrt gewährleistet. Außer diversen Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Golfsimulator, 9-Loch-Minigolfanlage, Swimming- und Whirlpools, eine sieben Meter hohe Kletterwand, vier Restaurants, Kinderklub, Casino, Disco, Internetcafé und Showlounge findet der Gast auf den Festival-Premiumschiffen auch ein Wellnesscenter und einen Konferenzbereich.
c Informationen im Reisebüro oder bei Festival Kreuzfahrten, Rütersbarg 46, 22529 Hamburg, Telefon: 0 40-55 49 89 10, Fax: 0 40-5 49 89 50,
Internet: www.festival-kreuz fahrten.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema