Supplement: Reisemagazin

Trans Canada Trail-Radtouren

Dtsch Arztebl 2001; 98(49): [14]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
West Canada Bike Tours lockt mit einem gut ausgearbeiteten Programm für Rad-touristiker und Sportive, die einen Aktivurlaub in einer wilden, noch unberührten Landschaft erleben wollen.
Die Radtouren starten zumeist in den Kootenay Mountains nahe den Rocky Mountains und gehen bis Vancouver an der Westküste Kanadas.
„Rails to Trails“ (Schienen zu Pfaden) lautet das Motto des Urlaubsprojektes, das Bahntrassen in Wildniswege für Naturliebhaber umgewidmet hat. So wurden im letzten Jahrzehnt in British Columbia die letzten Gleisanlagen der Kettle Valley Railway entfernt, einst die schwierigste und teuerste Bahnlinie Kanadas. Der im Kootenay-Gebirge ansässige Reiseveranstalter West Canada Bike Tours führt seit einigen Jahren Radtouren durch, die durch Deutsch sprechende Guides betreut werden. Termine: von Mai bis September. Die Radtouren sind auf einer Strecke von 750 km (drei Wochen) und rund 500 km (zwei Wochen) ausgelegt.
Im Paketpreis von rund 3 400 A für dreiwöchige Reisen und rund 2 800 A für zweiwöchige Rundreisen sind Flüge, Übernachtungen, Verpflegung, Camping-Ausrüstung sowie der Gepäcktransfer und die Reiseleitung enthalten.
c Informationen über Natours, Untere Eschstraße 15, 49179 Ostercappeln, Telefon: 0049 (0) 54 73/92 29 29, Fax: 82 19, E-Mail: agenturwcbt@ natours.de EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema