Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Woher nehmen die Verfasser die Gewissheit, dass die Zunahme der atmosphärischen Co2-Konzentration die Ursache und nicht die Folge von Temperaturschwankungen ist? Hierzu sei verwiesen auf das Buch von Wolfgang Thüne: „Der Treibhausschwindel – die Erde steckt in keinem Glashaus“, Verlag Oppenheim, 2000, ISBN 3-9803768-9.
Dr. med. Cornelius Junghans, Sterngasse 1, 89073 Ulm
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema