ArchivDeutsches Ärzteblatt49/2001Beschlüsse der 203. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen (schriftliche Beschlussfassung)

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Beschlüsse der 203. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen (schriftliche Beschlussfassung)

Dtsch Arztebl 2001; 98(49): A-3316 / B-2796 / C-2596

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS zugleich auch:
Änderung des Bewertungsmaßstabes für vertragsärztliche
Leistungen (BMÄ)


Die Kassenärztliche Bundesvereinigung, K.d.ö.R.,
Köln, – einerseits – und der AOK-Bundesverband, K.d.ö.R., Bonn, der Bundesverband der Betriebskrankenkassen, K.d.ö.R., Essen, der Bundesverband der Innungskrankenkassen, K.d.ö.R., Bergisch Gladbach, der Bundesverband der landwirtschaftlichen Krankenkassen, K.d.ö.R., Kassel, die See-Krankenkasse,
K.d.ö.R., Hamburg, und die Bundesknappschaft, K.d.ö.R., Bochum, – andererseits – vereinbaren auf der Grundlage des § 1 Abs. (2) des Bundesmantelvertrages-Ärzte folgende Änderungen des Bewertungsmaßstabes für vertragsärztliche Leistungen (BMÄ):


Zu Kapitel U –
Pauschalerstattungen BMÄ
zugleich auch:
Beschluss 865. Zu Kapitel U –
Pauschalerstattungen E-GO

7120*  Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen
bis 20 g (z. B. im Postdienst Standardbrief) oder für die Übermittlung eines Telefax . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0,56 A 1,10 DM

7121*  Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Brie-
fen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 50 g (z. B. im Postdienst Kompaktbrief) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1,12 A
2,20 DM
7122*  Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 50 g (z. B. im Postdienst Großbrief) . . . 1,53 A
3,00 DM


7123*  Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 1 000 g (z. B. im Postdienst Maxi-
brief) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2,25 A
4,40 DM

7140*  Pauschale für fotokopierte oder EDV-technisch reproduzierte Befundmitteilungen, Berichte, Arztbriefe und andere patientenbezogene Unterlagen ausschließlich für den mit- oder weiterbehandelnden oder konsiliarisch tätigen Arzt oder den Arzt des Krankenhauses, pro Seite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0,13 A
0,25 DM

(Gültig ab 1. 7. 2001)

(Euro-Beträge gültig ab 1. 1. 2002)



Anmerkung:
Bei Redaktionsschluss des Deutschen Ärzteblattes war das schriftliche Beschlussverfahren zur Festlegung der Bewertung der Positionen Nrn. 7120, 7121, 7122, 7123 und 7140 in Euro noch nicht abgeschlossen. Die vorstehende Bekanntgabe erfolgt deswegen unter dem Vorbehalt der endgültigen schriftlichen Zustimmung aller Vertragspartner.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema