ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2001Psychische Erkrankungen bei Frauen

BÜCHER

Psychische Erkrankungen bei Frauen

Dtsch Arztebl 2001; 98(51-52): A-3442 / B-2898 / C-2694

Rohde, Anke; Riecher-Rössler, Anita

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Anke Rohde, Anita Riecher-Rössler (Hrsg.): Psychische Erkrankungen bei Frauen. Psychiatrie und Psychosomatik in der Gynäkologie. S. Roderer Verlag, Regensburg, 2001, 410 Seiten, 52 DM
Dieser Tagungsband zum 4. Kongress der Gesellschaft für die Psychische Gesundheit von Frauen (Bonn, November 2000) stellt die vielen Facetten der geschlechtspezifischen Psyche und der Psychosomatik in der Gynäkologie dar. In 13 Kapiteln finden sich mehr als 50 gut recherchierte Aufsätze.
Die Themen kreisen um kritische Ereignisse im Leben von Frauen und ihrer Umgebung (Arbeitsplatz, Familie), die für die Gesundheit von Bedeutung sein können. Erörtert werden nicht nur die zu den Themen wie Schwangerschaft und Geburt, Mutter-Kind-Bindung und Mutter-Kind-Behandlungskonzepte, Verlust eines Kindes, Klimakterium, sexueller Missbrauch, onkologische Erkrankungen, sondern es werden auch praktische Möglichkeiten in Therapie und Prävention aufgezeigt.
Das Buch ist für alle empfehlenswert, die im Bereich Frauen und Gesundheit arbeiten. Ein Buch ohne Polemik und ein wichtiger Beitrag in einer Zeit, in der es nicht mehr allein um Emanzipation, sondern vor allem um Verständnis zwischen den Geschlechtern geht.
Corinna Adamowski
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema