ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2002Rote Liste 2002: Auslieferung verzögert

AKTUELL

Rote Liste 2002: Auslieferung verzögert

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Festbeträge können erst jetzt eingearbeitet werden.
Die nächste Ausgabe der Rote Liste® wird voraussichtlich im März/April 2002 ausgeliefert. Grund für die Verzögerung ist, dass die neue Festbetragsanpassungsverordnung im Bundesgesundheitsministerium erst nach Redaktionsschluss der Liste verabschiedet wurde.
Preise und Festbeträge in A (Stand 1. Januar 2002) standen daher der Roten Liste® Service GmbH erst Mitte Dezember 2001 zur Verfügung, sodass die inhaltliche und redaktionelle Bearbeitung zum größten Teil erst nach dem Jahreswechsel durchgeführt wird.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote