ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2002Datenbank: Pharma-Informationen

MEDIEN

Datenbank: Pharma-Informationen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Neue pharmazeutische Volltextdatenbank bei STN International
Mit „Adisnews“ bietet das Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe eine weitere Pharma-Datenbank im Rahmen seines wissenschaftlich-technischen Online-Informationsverbundes STN International an. Die Volltextdatenbank enthält Informationen zu Themen der Biomedizin und des Gesundheitssektors. Die gespeicherten Publikationen informieren ab 1983 über wichtige Entwicklungen auf den Gebieten Arzneimittel und medikamentöse Behandlung. Die Datenbank basiert auf drei Newslettern: „Inpharma“ informiert über Neuigkeiten bei Arzneimitteln und medikamentöser Behandlung, „Reactions“ beschreibt Nebenwirkungen in Medikamenten, und „Pharmacoeconomics & Outcomes News“ informiert über die wirtschaftlichen Aspekte des Gesundheitssektors.
Die Nachweise in der Datenbank enthalten bibliographische Informationen, den vollständigen Text der Berichte, Hinweise auf die in den Newslettern zitierten Dokumente, Indexierungsbegriffe, chemische Namen und CAS-Registry-Nummern. Hersteller der Datenbank ist Adis International Ltd., UK. Anfänger können über http://
stneasy.fiz-karlsruhe.de auf die Datenbank zugreifen, geübte Rechercheure über http://stnweb.fiz-karlsruhe.de.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote