ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2002Bekanntmachungen: Beschlüsse und Feststellungen der 203. Sitzung der AG Ärzte/Ersatzkassen (Schriftliche Beschlussfassung)

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Bekanntmachungen: Beschlüsse und Feststellungen der 203. Sitzung der AG Ärzte/Ersatzkassen (Schriftliche Beschlussfassung)

Dtsch Arztebl 2002; 99(1-2): A-67 / B-55 / C-55

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS B 862. Zu Nr. 1375 E-GO
Die Arbeitsgemeinschaft beschließt:
Der Beschluss Nr. B 822 wird aufgehoben.
(Gültig ab 1. 1. 2002)

B 863. Zu Nr. 1375 E-GO
Die Arbeitsgemeinschaft beschließt:
„Alle mit der Entnahme einer Spendercornea zur Hornhauttransplantation verbundenen Kosten sind aus dem Behandlungsausweis des Empfängers mit einer pauschalen Kostenabgeltung von 50,– DM, 25,60 A, berechnungsfähig.“
(Gültig ab 1. 1. 2002)

B 864. Zu § 34 EKV (Regelung zur Sachkostenabrechnung)
Die Arbeitsgemeinschaft beschließt:
Der Beschluss Nr. B 837 wird aufgehoben.
(Gültig ab 1. 7. 2001)
B 865. Zu Kapitel U Pauschalerstattungen E-GO
Die Arbeitsgemeinschaft beschließt:
7120* Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 20 g (z.B. im Postdienst Standardbrief) oder für die Übermittlung eines Telefax . . . . . . 0,56 A
1,10 DM

7121* Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 50 g (z.B. im Postdienst Kompaktbrief) . . . . . . . . . . . 1,12 A
2,20 DM

7122* Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 500 g (z.B. im Postdienst Großbrief) . . . . . . . . . . . . . . . 1,53 A
3,00 DM

7123* Pauschalerstattung für die Versendung bzw. den Transport von Briefen und/oder schriftlichen Unterlagen bis 1 000 g (z.B. im Postdienst Maxibrief) . . . . . . . . . . . . . . . 2,25 A
4,40 DM

7140* Pauschale für fotokopierte oder EDV-technisch reproduzierte Befundmitteilungen, Berichte, Arztbriefe und andere patientenbezogene Unterlagen ausschließlich für den mit- oder weiterbehandelnden oder konsiliarisch tätigen Arzt oder den Arzt des Krankenhauses, pro Seite . . . . . . . . . . . . . . . . . 0,13 A
0,25 DM
(Gültig ab 1. 7. 2001)
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema