Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Rolf Schwarz-Schütte, Aufsichtsratsvorsitzender der Firma Schwarz Pharma AG, Monheim, wurde am 12. Dezember 1995 75 Jahre alt.
Schwarz-Schütte hat das Monheimer Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg mitaufgebaut und die Expansion wesentlich bewirkt. Heute werden mehr als 3 000 Mitarbeiter im Schwarz-Pharma-Konzern weltweit beschäftigt. Rolf Schwarz-Schütte hat sich über sein Unternehmen hinaus auch um das Gemeinwohl verdient gemacht, so ist er unter anderem Präsident der Gesellschaft von Freunden und Förderern der HeinrichHeine-Universität Düsseldorf e.V., deren Senator ehrenhalber er ist. Er war von 1983 bis 1991 Präsident der Industrie- und Handelskammer in Düsseldorf. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote