ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2002E-Learning: Nachhilfe aus dem Internet

VARIA: Bildung und Erziehung

E-Learning: Nachhilfe aus dem Internet

Dtsch Arztebl 2002; 99(4): A-220 / B-174 / C-176

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Das Lernportal www.klett-training.de wurde anlässlich der Bildungsmesse Hannover mit dem Deutschen Bildungs-Softwarepreis „digita 2001“ ausgezeichnet. Das nach eigenen Angaben „größte deutschsprachige Lernportal“ entwickelte der Ernst Klett Verlag, Stuttgart, zusammen mit dem Schweizer Unternehmen Viviance new education. Das Nachhilfe- und Prüfungsvorbereitungsprogramm spricht Schüler von der Grundschule bis zum Abitur an, die ihre Noten mit Hilfe des Internets verbessern wollen. Angeboten werden die Nachhilfefächer Deutsch, Englisch, Mathematik sowie Geschichte und Biologie.
Die Jury in Hannover bezeichnete die Anwendung als „konzeptionell überzeugende Lösung, die didaktisch gut aufbereitet und die Informationen in medienadäquater Weise präsentiert. Elektronische Kontakte zu den Trainern führen zu zeitnahen Antworten, die fachlich korrekt, ausführlich und durch die persönliche Ansprache motivierend wirken.“
Die Lernberatung kostet als „Standard-Training“ monatlich 11 € pro Fach. Ab der Klasse fünf wird auch ein intensiveres „Premium-Training“ für 22 € angeboten, das beispielsweise Live-Chats mit den Trainern und Abitur-Klausuren zum Downloaden anbietet. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema