Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ministerialdirektor Dr. med. Hermann Schulte-Sasse (53), Internist, ehemaliger Leiter der Abteilung „Krankenversicherung, Gesundheitsversorgung“ im Bundesministerium für Gesundheit, Bonn, ist jetzt im Zentrum für Public Health an der Universität Bremen tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Versorgungsforschung. Vor seinem Eintritt in das Bundesgesundheitsministerium war Schulte-Sasse Leiter des Stabsbereichs Medizin im AOK-Bundesverband (1997 bis 1998) in Bonn, davor war er berufsmäßiger Stadtrat der Landeshauptstadt München (Gesundheitsreferent 1993 bis 1997), davor war er im Bereich der AOK Bremen tätig.

Apotheker Dr. rer. nat. Franz-Josef Bohle (62), Leiter der Unternehmenskommunikation Gesundheit der Firma Bayer AG, Leverkusen, trat Ende 2001 in den Ruhestand. Dr. Bohle war fast 33 Jahre lang für das Unternehmen in Leverkusen tätig. Nachfolger wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2002 Helmut Schäfers (47), zuvor zehn Jahre lang Leiter der Unternehmenskommunikation der Pharmacia GmbH, Erlangen. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote