ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2002Herzinfarkt: Erfahrene Ärzte sind erfolgreicher

MEDIZIN: Referiert

Herzinfarkt: Erfahrene Ärzte sind erfolgreicher

Dtsch Arztebl 2002; 99(5): A-294 / B-233 / C-220

bt

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Überlebenschance eines Herzinfarktpatienten ist höher, wenn sein Arzt regelmäßig eine größere Anzahl von Infarktpatienten behandelt. Dies hat eine kanadische Forschergruppe aus Daten der Gesundheitsverwaltung der Provinz Ontario ermittelt. Über sechs Jahre konnten die Krankengeschichten von knapp 100 000 Herzinfarktpatienten und die Daten der sie behandelnden Ärzte ermittelt und interpretiert werden. Bei Ärzten, die bis zu fünf solcher Patienten pro Jahr zu versorgen hatten, starben innerhalb von 30 Tagen 15,3 Prozent, bei denen, die 24 oder mehr Infarkte pro Jahr sahen, 11,8 Prozent. Die Ein-Jahres-Mortalität betrug 24,2 beziehungsweise 19,6 Prozent. Bei den anderen Gruppen (6 bis 13 und 7 bis 24 Patienten pro Jahr) lagen die Ergebnisse in der Mitte. Die Gesamtzahl der in den vier Gruppen behandelten Patienten war fast gleich groß. Bei der Gruppe mit bis fünf Infarktpatienten pro Jahr waren drei Viertel der Ärzte Allgemeinmediziner. Die Gruppe, die mehr als 24 Patienten behandelte, bestand jedoch zu drei Vierteln aus Kardiologen – hier gab es keinen Allgemeinarzt. Den Patienten von der Gruppe von Ärzten, die die wenigsten Infarktpatienten behandelt hatten, wurden auch weniger Aspirin, Betablocker und Statine verschrieben; bei ACE-Hemmern gab es keinen Unterschied. Man sollte nach Ansicht der Autoren versuchen, Infarktpatienten in größere Behandlungseinrichtungen zu verlegen, soweit das in ländlichen Gebieten überhaupt möglich ist, und in solchen größeren Einrichtungen die Behandlung von Infarkten auf weniger Ärzte zu konzentrieren. bt

Tu JV, Austin PC, Chan BTB: Relationship between annual volume of patients treated by admitting physician and mortality after acute myocard infarction. JAMA 2001; 285: 3116–3122.

Dr. Jack V. Tu, Institute for Clinical Evaluation Sciences,
G-106, Bayview Avenue, Toronto, Ontario, Kanada M4N 3M5.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema