Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Karl Kaula (67), langjähriges im Ruhestand lebendes stellvertretendes Vorstandsmitglied der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG), Hamburg, ist zum Vorsitzenden der Mitgliederversammlung des Verbandes der Angestellten-Krankenkassen e.V. (VdAK), Siegburg, gewählt worden. Er ist 1980 erstmals zum Vorsitzenden des VdAK gewählt worden. Stellvertretende Vorsitzende der Mitgliederversammlung wurden Hilmar Langenbach (60) und Hans Langenbucher (61), seit 1990 beziehungsweise 1995 stellvertretende Vorsitzende des VdAK.
Dipl.-Kfm. Herbert Rebscher (41), bislang stellvertretender Geschäftsführer des VdAK, ist zum neuen hauptamtlichen Vorsitzenden des Vorstandes des Angestellten-Ersatzkassenverbandes gewählt worden; Dipl.Kfm. Dr. rer. pol. Werner Gerdelmann (53), seit August 1985 Leiter der VdAK-Hauptabteilung "Leistungen, Verträge und stationäre Einrichtungen", wurde zum hauptamtlichen stellvertretenden Geschäftsführer dieses Verbandes gewählt.


Dr. med. Wolfgang Aubke (54), Internist aus Bielefeld, ist zum 2. Vorsitzenden des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, Dortmund, gewählt worden. Aubke wurde Nachfolger des bisherigen 2. Vorsitzenden Dr. med. Horst Kohne, Gynäkologe aus Espelkamp, der am 14. November 1995 im Alter von 56 Jahren starb. Erster Vorsitzender dieser KV ist wie bisher Dr. med. Ulrich Oesingmann (55), Arzt für Allgemeinmedizin aus Dortmund-Asseln.


Prof. Dr. med. Manuel Hilgarth, Leiter des Zytologischen Laboratoriums an der Universitäts-Frauenklinik Freiburg, wurde anläßlich der 19. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Zytologie zum Präsidenten der Vereinigung gewählt.


Das Tumorzentrum Berlin-Buch, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren (ADT), hat einen neuen Vorstand gewählt: Privat-Dozent Dr. sc. med. Günter Morack (Chefarzt der Frauenklinik) wurde zum Vorsitzenden und Prof. Dr. med. Harald F. Deckart (Chefarzt der Nuklearmedizinischen Klinik) zum 2. Vorsitzenden gewählt. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote