Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Peter Moritzen, Facharzt für Sozialmedizin, Leiter des Gesundheitsamtes des Kreises Steinburg (Schleswig-Holstein), starb am 3. Dezember 2001 im Alter von 62 Jahren in Steinburg.
Moritzen, der sich bei der WHO in Finnland und in den Niederlanden fortbildete, war in der regionalen und überregionalen Gesundheitspolitik und aktiv im Gesundheitsamt tätig. Mehr als 20 Jahre war er Vorsitzender des Landesverbandes Schleswig-Holstein der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. Darüber hinaus war er Redakteur der Zeitschrift „Das Gesundheitswesen“. Für seinen Einsatz im öffentlichen Gesundheitsdienst würdigte ihn der Bundesverband der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit der Verleihung der Johan-Peter-Frank-Medaille. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote