VARIA: Personalien

Universitäten

Dtsch Arztebl 2002; 99(5): A-310 / B-246 / C-234

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Stefan-Martin Herrmann. Foto: privat
Stefan-Martin Herrmann. Foto: privat
Habilitiert – Dr. med. Stefan-Martin Herrmann (38), Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie (Leiter: Prof. Dr. med. Martin Paul), Abteilung für Klinische Pharmakologie des Universitätsklinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin, hat sich für das Fach „Klinische Pharmakologie“ habilitiert und wurde von der Freien Universität Berlin zum Privatdozenten ernannt. Das Thema der Habilitationsschrift: „Molekulargenetische Ansätze zur Untersuchung komplexer kardiovaskulärer Erkrankungen“. Der Wissenschaftler war als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Europäischen Union mehr als viereinhalb Jahre lang in Paris am Institut National de la Santé et de la Recherche Médicale bei Prof. Dr. med. François Cambien tätig.

Habilitiert – Dr. med. Klaus F. Wagner, Facharzt für Anästhesiologie, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Universität zu Lübeck, hat sich an der Medizinischen Fakultät der Universität für das Fach „Anästhesiologie“ habilitiert und wurde zum Privatdozenten ernannt. Thema der Habilitationsschrift: „Pathophysiologie und Kompensationsmechanismen des Herzkreislaufsystems einer Erythropoietin-transgenen Mauslinie“. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema