ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2002Gesundheitsvorsorge: Union plädiert für Bonus

AKTUELL

Gesundheitsvorsorge: Union plädiert für Bonus

Dtsch Arztebl 2002; 99(6): A-321 / B-257 / C-245

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Rückerstattung bei regelmäßigen Arztbesuchen
Die CDU/CSU will Kassenpatienten mit einem Beitragsbonus dazu bringen, stärker an Vorsorgeuntersuchungen teilzunehmen. Dem Konzept zufolge sollen Versicherte, die in einem Jahr regelmäßig beim Arzt waren, im folgenden Jahr Krankenkassenbeiträge zurückerstattet bekommen. Andreas Storm von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sagte der „Bild am Sonntag“, im Gesundheitssystem könnten Milliardensummen eingespart werden, wenn Krankheiten vermieden oder rechtzeitig erkannt würden. Deshalb müsse alles getan werden, um die Vorsorge und Prävention zu stärken.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema