ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2002Forum Besser Hören: Ohren-Check über das Internet

MEDIEN

Forum Besser Hören: Ohren-Check über das Internet

Dtsch Arztebl 2002; 99(7): A-396 / B-333 / C-310

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Über die Website gibt es Informationen zum Thema „Hören“.
Über die Website gibt es Informationen zum Thema „Hören“.
Hör-Erlebnisse im digitalen „Audiorama“

Besucher der Website www.besserhoeren.de können Informationen zum Thema „Hören“ abrufen und sich im digitalen „Audiorama“ multimedial und auf spielerische Weise mit Hör-Erlebnissen auseinander setzen. Das Portal versteht sich vor allem als Informationszentrum für Hörgeminderte und deren Angehörige, bietet aber auch Wissenswertes für Ärzte. In einem Online-Hörtest kann der Nutzer, ähnlich wie beim HNO-Arzt, die Leistungsfähigkeit seines Hörvermögens testen. Darüber hinaus können normal hörende Menschen dort beispielsweise Hörminderungen simulieren und so erfahren, wie sich – ausgehend von Hör-Eindrücken bei einwandfreiem Hören – Hochton- und Tiefenabfall oder Geräuschempfindlichkeit auswirken und in einer Hörkurve darstellen.
In den „Lichtspielen“ kann der Nutzer zu einer Filmszene verschiedene akustische Untermalungen einspielen. Ein anderes Experiment beschäftigt sich mit Sinnestäuschungen. Weitere Themen sind unter anderem Kinderschwerhörigkeit, Tinnitus und technische Lösungen für Hörprobleme.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema