ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2002Handbuch Erbrecht für den Arzt

VARIA: Bücher

Handbuch Erbrecht für den Arzt

Dtsch Arztebl 2002; 99(7): A-451 / B-363 / C-341

Hofmann, Hans-Joachim

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ratgeber
Verständliche Information
Hans-Joachim Hofmann: Handbuch Erbrecht für den Arzt. Fehler vermeiden · Streit verhindern · Steuern sparen. (Arzt & Wirtschaft Bibliothek). Ecomed Verlagsgesellschaft, 86899 Landsberg, 2000, 296 Seiten, 39 €
Das Thema „Erben und Vererben“ ist für viele Menschen unangenehm, da es eine Auseinandersetzung mit dem Tod bedeutet. Tritt dann der Sterbefall ein, trifft er die Menschen unvorbereitet und hinterlässt oftmals menschliche und finanzielle Katastrophen. Viele Probleme, die dabei entstehen, könnten durch einige Vor-bereitungen, zum Beispiel durch Abfassen eines Testaments oder Erbvertrages, abgewendet werden. Auch die Kenntnisse über das Erbrecht sind in der Bevölkerung nur rudimentär vorhanden. Das Handbuch will hier Abhilfe schaffen und enthält Hinweise, die der Leser braucht, um seinen Nachlass wunschgemäß zu ordnen.
Der Autor, der als Chefredakteur der Zeitschrift „Arzt und Wirtschaft“ die wirtschaftlichen Sorgen und Nöte niedergelassener Mediziner kennt, wendet sich dabei speziell dieser Berufsgruppe zu. Nach dem ABC der wichtigsten Begriffe des Erbrechts wird daher auch zunächst dargestellt, wie sich ein Erbe einer Arztpraxis verhalten soll. Handelt es sich dabei um eine zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassene Vertragsarztpraxis, sind Vorschriften des Sozialgesetzbuches V zu beachten.
Nach den Einführungen in die Besonderheiten des Vertragsarztrechts wird die gesetzliche Erbfolge beschrieben. In Stichworten werden die wichtigsten Begriffe des Erbrechts erläutert. Mit Beispielen wird verdeutlicht, wie sich der Unterschied zwischen einem Testament und einem Erbvertrag im konkreten Fall auswirkt. Das Buch gibt viele wichtige Hinweise für das Abfassen eines Testaments oder eines Erbvertrages und erläutert die Vor- und Nachteile einer bestimmten Regelung. Barbara Berner
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema