VARIA: Personalien

Neugründung

Dtsch Arztebl 2002; 99(8): A-522 / B-422 / C-398

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Anfang November 2001 wurde eine Deutsche Schmerzgesellschaft gegründet. Gründungsmitglieder sind unter anderem die Präsidenten der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes, die Deutsche Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und -forschung, die Deutsche Mitgräne- und Kopfschmerzgesellschaft sowie die Deutsche Schmerzhilfe. Die neu gegründete Gesellschaft will die Diskussion um das Thema „Schmerz“ vorantreiben und den Dialog mit den Beteiligten fördern. Kontakt über den Präsidenten der Gesellschaft, Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Klaus Lehmann, Klinik für Anästhesiologie, Universität zu Köln, Joseph-Stelzmann-Straße 9, 50924 Köln; Telefon: 02 21/4 78-66 86; Fax: 02 21/4 78-66 88; E-Mail: dgss @uni-koeln.de EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema