BRIEFE

Hausärzte: Unkollegialer Vergleich

Dtsch Arztebl 2002; 99(9): A-556 / B-455 / C-427

Praetorius, Frank

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
In öffentlichen Diskussionen zielt der Vergleich mit „Leichtmatrosen“ meist auf die vermutete Übernahme verantwortlicher Tätigkeit durch „Lehrlinge“. Man darf fragen, ob ein voll ausgebildeter Arzt für Allgemeinmedizin oder ein Hausarzt-Internist – also ein künftiger „Lotse“ oder „Gatekeeper“ – diese Kennzeichnung verdient hat. Doch der Vergleich ist nicht nur ziemlich unkollegial, sondern lässt auch in seiner Logik zu wünschen übrig. Sollen über die Wege der Patienten durch das Dickicht medizinischer Diagnose- und Therapiemöglichkeiten die Organfachärzte oder gar der Patient selbst kompetent entscheiden? Das hieße im Vergleichsfeld von Dr. Reiß, dass nicht seine „Leichtmatrosen“, sondern beispielsweise der Leiter der Maschinenanlage beziehungsweise sein zweiter technischer Offizier, der Seefunker oder der Zahlmeister über nautische Fragen kompetent entscheiden dürften – und der Patient wäre dem Passagier zu vergleichen.
Der Vergleich des Kollegen hinkt nicht nur auf einem Bein: Die breite theoretische und praktische Ausbildung bis zum Kapitänspatent umfasst nicht nur Schiffsführung und Managementaufgaben, sondern viele weitere Gebiete (für die es jeweils auch Spezialisten gibt). Will man schon Vergleiche anstellen, dann entspricht genau dies dem Weg zum Arzt für Allgemeinmedizin, wie ihn die Weiter­bildungs­ordnung vorsieht. Dem Organfacharzt würde ich nicht die Führung des ganzen Menschen anvertrauen, genausowenig wie den technischen Offizieren die des ganzen Schiffes.
Literatur beim Verfasser
Dr. med. Frank Praetorius, Internist und Kardiologe, Fachreferent beim Deutschen Segler-Verband, Lauterbornweg 27, 63069 Offenbach am Main
Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige