ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2002DÄ online: Deutsches Ärzteblatt mit MEDLINE verknüpft

MEDIEN

DÄ online: Deutsches Ärzteblatt mit MEDLINE verknüpft

Dtsch Arztebl 2002; 99(10): A-602 / B-490 / C-462

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Per Link direkt zur Literaturdatenbank MEDLINE
Per Link direkt zur Literaturdatenbank MEDLINE
Mehr Komfort bei den Literaturverzeichnissen im Internet

Die Verknüpfung der Literaturzitate mit Medline ist sensationell! Hier setzen Sie Maßstäbe“, schrieb eine Leserin per E-Mail. Mit dem neu gestalteten Internet-Angebot des Deutschen Ärzteblattes (DÄ) kann der Online-Leser – beginnend mit der Ausgabe 43/2001 – von den Literaturverzeichnissen per Link direkt zur Literaturdatenbank MEDLINE der National Library of Medicine springen. Die Datenbank enthält mehr als elf Millionen Literaturzitate mit Abstracts zu den gelisteten Beiträgen, teilweise mit Links zu Volltexten und weiterführenden Informationen.
Die Literaturverzeichnisse des DÄ im Internet sind entweder über die Rubrik „DÄ plus“ oder über den Artikel selbst erreichbar. Unter „DÄ plus“ gelangt der Nutzer über die Heftnummer zum gewünschten Verzeichnis. Von dort kann er sich auch mit Eingabe von Heftnummer und Erscheinungsjahr über ein Pull-down-Menü die Literaturverzeichnisse aller Hefte von 1996 bis zur aktuellen Ausgabe anzeigen lassen.
Mit einem Pulldown-Menü können die Literaturverzeichnisse der letzten fünf Jahre aufgerufen werden.
Mit einem Pulldown-Menü können die Literaturverzeichnisse der letzten fünf Jahre aufgerufen werden.
Alternativ findet der Online-Leser bei einer Recherche im Archiv des DÄ in der Trefferliste einen grünen Link „Literatur“, der auch bei der HTML-Version eines Beitrags im rechten grauen Rahmen angezeigt wird. So ist gewährleistet, dass die Literaturverzeichnisse schnell zu finden sind. Die Nutzer des DÄ-online-Angebots rufen inzwischen mehr als 5 000 Literaturverzeichnisse im Monat ab.
Trefferliste mit Link "Literatur"
Trefferliste mit Link "Literatur"
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema