ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2002Datenbank: Toxikologische Effekte

MEDIEN

Datenbank: Toxikologische Effekte

Dtsch Arztebl 2002; 99(10): A-602 / B-490 / C-462

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Toxische Wirkung von Arzneimitteln, Lebensmitteln und Chemikalien

Chemical Abstracts Service (CAS) hat eine Datenbank mit internationalen Publikationen zum Thema „Toxikologie“ aufgelegt. TOXCENTER enthält mehr als fünf Millionen Hinweise auf Fachbeiträge, die sich mit den pharmakologischen, biochemischen, physiologischen und toxikologischen Effekten von Arzneimitteln, Lebensmitteln und Chemikalien beschäftigen. Informationen zu einem bestimmten Stoff lassen sich über leistungsfähige Such- und Abfrageprogramme abrufen. Zusätzlich zur Suche anhand frei wählbarer Stichworte kann der Anwender auch mit CAS-Registry-Nummern und mit chemischen Namen suchen.
Die Datenbank-Einträge enthalten die bibliographischen Daten der Veröffentlichungen und die Abstracts. Jeder Publikationshinweis ist über einen Link mit dem STN-Volltext-Bestellsystem verbunden. Ein zweiter Link verweist auf Zitierungen der Publikation in anderen wissenschaftlichen Abhandlungen. Aktualisiert wird die Datenbank wöchentlich. Zurzeit sind rund 5,1 Millionen Dokumente ab dem Jahr 1907 gespeichert.
TOXCENTER ist über den wissenschaftlich-technischen Informationsverbund STN International online verfügbar. Informationen zu den verschiedenen Online-Zugangswegen sowie die Daten für die Zugangsberechtigung gibt es bei STN Europe – Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe, unter www.stn-in ternational.de oder telefonisch unter
0 72 47/8 08-5 55.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema