Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Gerhard Möllhoff.Foto: privat
Gerhard Möllhoff.
Foto: privat
Prof. Dr. med. Gerhard Möllhoff, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Sozialmedizin, Wiesloch, wurde am 16. Februar 80 Jahre alt.
Der in Hannover geborene Arzt und Wissenschaftler begann seine berufliche Karriere nach der Promotion (1953) und der Habilitation (1969) im Jahr 1972 als außerordentlicher Professor. Er absolvierte eine Weiterbildung in Innerer Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Sozial- und Arbeitsmedizin. 17 Jahre lang war er leitender Arzt bei Sozialversicherungsträgern. Zuletzt war er leitender Regierungs-Medizinaldirektor. Er arbeitete ab 1962 als Mitarbeiter und Dozent am Institut für Rechtsmedizin der Universität Heidelberg. Prof. Möllhoff hat mehr als 220 wissenschaftliche Arbeiten publiziert. Er ist Mitbegründer und Dozent der Akademie für Sozial- und Arbeitsmedizin Baden-Württemberg in Stuttgart. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote