Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Gert Schomburg. Foto: privat
Gert Schomburg. Foto: privat
Dr. med. Gert Schomburg (45) ist zum Leiter des Dezernats „Wissenschaftlicher Beirat“ der Bundesärztekammer in Köln berufen worden.
Nach seiner Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesie und anschließender Tätigkeit als Oberarzt an einer Klinik ging Schomburg 1989 in das Bundesarbeitsministerium (BMG), um dann 1991, anlässlich dessen Neuerrichtung, in das Bundesministerium für Gesundheit zu wechseln. Zunächst persönlicher Referent, übernahm er später zugleich die Geschäftsführung des gemeinsamen wissenschaftlichen Beirats zur Begleitung der wissenschaftlichen Aktivitäten der Bundesoberbehörden des BMG. Zuletzt nahm er dort die Leitung des Referats „Grundsatzfragen, Arzneimittelversorgung, Arzneimittelsicherheit“ wahr.
Schomburg folgt auf dieser Position Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Winter (41) nach, der Anfang 2001 als Abteilungsleiter in das BMG berufen worden war.

Volker Leienbach. Foto: privat
Volker Leienbach. Foto: privat
Dipl.-Kfm. Dr. rer. pol. Volker Leienbach (47), seit 1984 Geschäftsführer der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG), Köln, wird zum 1. Juli 2002 Direktor des Verbandes der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV), Köln. Er wird Nachfolger von Dr. jur. Christoph Uleer, St. Augustin, der nach Vollendung des 65. Lebensjahres (27. Januar) am 30. Juni 2002 in den Ruhestand treten wird. Uleer, der dem Vorstand der GVG angehört, ist seit 1971 Geschäftsführer und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des PKV-Verbandes in Köln. Er bleibt Geschäftsführer von Medicproof GmbH, Köln. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote