ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2002Rivastigmin als Lösung

VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Rivastigmin als Lösung

Dtsch Arztebl 2002; 99(11): A-734 / B-619 / C-587

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Novartis bietet den Wirkstoff Rivastigmin nun als Exelon® 2 mg/ml Lösung (240 mg Rivastigmin in 120 ml) zum Einnehmen an. Diese Darreichungsform ergänzt die bisher im Handel befindliche Exelon-Kapseln. Eine Umstellung von Lösung auf Kapseln beziehungsweise umgekehrt ist jederzeit möglich: Kapseln und Lösung sind bioäquivalent, bei allen Formen und auf der Dosierpipette der Lösung ist die Dosierung in mg angegeben. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema