VARIA: Personalien

Berufen

Dtsch Arztebl 2002; 99(11): A-739 / B-604 / C-564

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Hennig Fahrenkamp (50), bisher Mitglied der Geschäftsführung der Firma Schaper & Brümmer, Salzgitter, zugleich Leiter der Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit, ist mit Wirkung vom 1. April 2002 zum neuen Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI), Berlin, berufen worden. Neuer stellvertretender Geschäftsführer wird mit Wirkung vom 1. April Hermann Hofmann (36), bisher Geschäftsführer Presse und Öffentlichkeitsarbeit des BPI; wie bisher ist stellvertretende Hauptgeschäftsführerin Apothekerin Prof. Dr. rer. nat. Barbara Sickmüller (58). Fahrenkamp wird Nachfolger von Dipl.-Volksw. Dr. rer. pol. Hans Sendler (53), der mit Wirkung vom 1. Oktober 1999 zum Hauptgeschäftsführer des BPI berufen wurde und davor Abteilungsleiter Gesundheit/Krankenhaus im nordrhein-westfälischen Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit in Düsseldorf war. Sendler scheidet „im gegenseitigen Einvernehmen“ am 31. März 2002 beim BPI aus.

Jens-Eberhard Wetter, zuletzt stellvertretender Leiter des Bereichs Forschung und Entwicklung bei der Firma MedWell Gesundheits-AG in Köln (Vorstandsvorsitzender: Dr. med. Lothar Krimmel, Allgemeinarzt aus Köln), ist mit Wirkung vom 1. Januar 2002 zum Geschäftsführer des Koordinierungszentrums für klinische Studien der Universität Halle berufen worden. Vor seinem Eintritt in die MedWell Gesundheits-AG war Wetter Leiter des Referates „Prävention und Familienplanung“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Köln.

Michael Beyer. Foto: privat
Michael Beyer. Foto: privat
Dr. med. Michael Beyer (47) ist mit Wirkung vom 1. Juni 2001 zum neuen Leiter der Abteilung Herzchirurgie am Zentralklinikum in Augsburg berufen worden. Im Juni 2001 wurde ihm der Titel „außerplanmäßiger Professor“ der Universität Erlangen-Nürnberg verliehen. Bis zum 1. Juni war er Leitender Oberarzt am Zentrum für Herzchirurgie der Universität Erlangen-Nürnberg am Standort Nürnberg.

Prof. Dr. med. Klaus Cichutek, seit 1994 Leiter der Abteilung Medizinische Biotechnologie, seit Oktober 1999 stellvertretender Leiter des Paul-Ehrlich-Instituts (Bundesamt für Sera und Impfstoffe) in Langen/Hessen, ist mit Wirkung vom 31. Oktober 2001 zum Vizepräsidenten des Paul-Ehrlich-Instituts ernannt worden.

Matthias Beintker. Foto: privat
Matthias Beintker. Foto: privat
Dr. med. Matthias Beintker, Urologe, ist mit Wirkung vom 1. Januar 2002 zum neuen Chefarzt der Urologischen Klinik des Südharz-Krankenhauses Nordhausen eGmbH, Nordhausen, berufen worden. Das Krankenhaus ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und hat 23 Kliniken. Bisher war Beintker an der Urologischen Universitätsklinik in Jena (Direktor: Prof. Dr. med. Jörg Schubert) tätig.

Prof. Dr. med. Jean Krutmann (43), seit 1994 Professor für Dermatologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Düsseldorf, ist mit Wirkung vom 1. Januar 2002 zum Direktor des neu gegründeten Instituts für Umweltmedizinische Forschung an der Düsseldorfer Universität berufen worden. Krutmann war nach seinem Studium an der Universität Münster an der Case Western Reserve University in Cleveland (USA), an der Universitätshautklinik in Wien und an der Hautklinik der Universität Freiburg tätig. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema