ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2002Die Marktanteile der Krankenkassen

Versicherungen

Die Marktanteile der Krankenkassen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Seit Beginn der Wahlfreiheit im Januar 1996 ist viel Bewegung in die Mitgliederstruktur der Krankenkassen gekommen. Besonders die Betriebskrankenkassen mit ihren günstigen Beitragssätzen hatten regen Zulauf. Im Jahr 2001 haben die Betriebskrankenkassen rund 490 000 zusätzliche Mitglieder gewonnen. Das entspricht einem Zuwachs von rund sechs Prozent. Allerdings fiel die Zahl der Neuzugänge zu den Betriebskrankenkassen im Jahr 2001 niedriger aus als in den beiden Vorjahren (2000: 1,2 Millionen neue Mitglieder, 1999: 970 000 neue Mitglieder). Seit 1996 haben sich rund 3,7 Millionen Mitglieder für den Wechsel in eine Betriebskrankenkasse entschieden. Am 1. Januar 2002 hatten die Betriebskrankenkassen rund 8,9 Millionen Mitglieder.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote