Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Markus Hansen, Bremen, ist zum Präsidenten der neu gegründeten Deutschen Gesellschaft für Medizinische Kräftigungstherapie in Deutschland gewählt worden. Vizepräsident wurde Dr. med. Klaus Michael Hahn, Chirurg/Sportarzt, München, zugleich Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Belegärzte e.V., München.

Prof. Dr. med. Peter Wutzler, Direktor des Instituts für Antivirale Chemotherapie am Klinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena, wurde zum Präsidenten der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V. (DVV) gewählt. Er löst Prof. Dr. med. Hans Wilhelm Doerr, den Direktor des Instituts für Medizinische Virologie der Universität Frankfurt am Main, ab, der diese Funktion seit 1996 ausübte. Zum Stellvertreter wurde Prof. Dr. rer. nat. Heinz Zeichardt, vom Institut für Klinische und Experimentelle Virologie der Freien Universität Berlin, gewählt.

Friedrich
Friedrich Neitscher. Foto: privat
Friedrich Neitscher. Foto: privat
Neitscher, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Euskirchen, wurde am 1. Dezember 2001 zum 1. Vorsitzenden der Vereinigung psychotherapeutisch tätiger Kassenärzte e.V. (VPK) gewählt. Neitscher, bisher 2. Vorsitzender, wurde Nachfolger der bisher amtierenden VPK-Vorsitzenden Lore Schulz, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Bremen. Zur 2. Vorsitzenden wurde Dr. med. Hildgund Berneburg, Fachärztin für Anästhesie, Psychotherapie und Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Würzburg, zur 3. Vorsitzenden Dr. med. Emma Auch-Dorsch, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse, München, gewählt. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote