ArchivDeutsches Ärzteblatt13/2002Clinical Practice Guidelines 2002

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Clinical Practice Guidelines 2002

Dtsch Arztebl 2002; 99(13): A-875 / B-727 / C-680

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Leitlinien-Workshop (in englischer Sprache) der Ärztlichen Zentralstelle Qualitätssicherung (ÄZQ) in Kooperation mit AWMF, WHO,
Europarat und internationalen Leitlinien-Organisationen
(7. und 8. Juni in Berlin)
Themen: CPGs – helpful aids or paradigm shift, CPGs and clinical judgement, attitudinal barriers, effectiveness of CPGs in everyday practice, quality standards, critical appraisal, patients’ preferences, development – international comparison, implementation strategies, cultural heterogenity, patient outcome, updating of CPGs, allocation of health care benefits, legal aspects, globalisation of Clinical Practise Guidelines.
Tagungsort: Kaiserin-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Weitere Informationen und Anmeldung: H. Thole, Ärztliche Zentral-
stelle Qualitätssicherung, Aachener Straße 233–237, 50931 Köln,
E-Mail: cpg2002@azq.de, Internet: www.istahc2002.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema