BÜCHER

Großglockner

Dtsch Arztebl 2002; 99(14): A-926 / B-777 / C-724

Pusch, Wolfgang; Baumgartner, Leo

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Bildband
Der schönste Berg Österreichs
Wolfgang Pusch, Leo Baumgartner (Hrsg.): Großglockner. Bergverlag Rother, 85521 Ottobrunn, 2001, 128 Seiten, 142 Abbildungen, 4 Karten, Format 30 × 24 cm, gebunden, mit Schutzumschlag, 29,90 A
Vor 200 Jahren gelang die Erstbesteigung des Großglockners. Dieses Jubiläum war Anlass, die Geschichte des Alpinismus der Ostalpen und die Faszination des Bergsteigens in der Großglocknerregion neu zu dokumentieren. Neben der Historie liegt der Schwerpunkt dieses Bandes mehr auf neuzeitlichen Fotos und Beschreibungen von über 30 Gipfelanstiegen, Skitouren und Hüttenwanderungen.
Die beiden bergerfahrenen Autoren, die die Routen fast alle selbst erkundet haben, lassen den Leser mit Bild und Text teilnehmen an den zahlreichen Aufstiegen zum Gipfel des höchsten und man sagt auch schönsten Berg Österreichs. Manfred Röhrig
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema