Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Richard Deutsch Foto: privat/Archiv
Richard Deutsch Foto: privat/Archiv
Geburtstag
Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Richard Deutsch, ehemaliger Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG, Düsseldorf, wurde am 17. März 70 Jahre alt.
Der in Eitorf an der Sieg geborene Banker schloss sein Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 1956 mit dem Diplom-Examen ab. An der Universität zu Köln studierte er außerdem Rechtswissenschaften. Nach dem 2. juristischen Staatsexamen trat er Anfang 1966 als Leiter der Rechtsabteilung in die Deutsche Ärzte- und Apothekerbank in Düsseldorf ein. 1968 wurde er zum stellvertretenden Mitglied des Vorstandes der Standesbank gewählt. 1970 wurde er zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt, ehe er 1990 zum Vorstandsvorsitzenden der „Apo-Bank“ berufen wurde. Deutsch ist Träger zahlreicher Auszeichnungen der Spitzenorganisationen der Ärzteschaft, der Apotheker- und Zahnärzteschaft sowie des Bundesverbandes der Freien Berufe. Die Bundesärztekammer ehrte ihn mit der Verleihung des Ehrenzeichens der deutschen Ärzteschaft. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. verlieh ihm die Ehrennadel in Gold. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote