ArchivDeutsches Ärzteblatt15/2002Ortsbezeichnung: Sehr empfehlenswert - Besuch in Torun/Thorn
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Nach Ihrer Ansicht war die Copernicus-Stadt Thorn bis 1945 eine deutsche Stadt.
Ob Sie sich nicht doch geirrt haben?
Nach mir vorliegenden Geschichtsquellen kehrte Thorn im Januar 1920 an Polen zurück und war erst wieder am 7. September 1939 deutsch und am 1. Februar 1945 wieder polnisch. Wenn der geehrte polnische Kollege Kasimir Bryndal 1929 geboren wurde, dann ist er, wie das DÄ korrekt geschrieben hat, in der polnischen Stadt Torun geboren. Über eins sind wir uns sicher sofort einig, Torun/Thorn ist eine sehr schöne Stadt und befindet sich auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Ein Besuch dieser ehrwürdigen Stadt ist sehr empfehlenswert.
Dr. med. Gustav Bekker, Denkmalsplatz 3, 04910 Elsterwerda
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote