BÜCHER

Rheumatologie

Dtsch Arztebl 2002; 99(15): A-1012 / B-842 / C-787

Keck, Elmar

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Rheumatologie
Allgemeine Basisinformation

Elmar Keck (Hg.): Rheumatologie. Ein Basisbuch. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, 2002, XII, 372 Seiten, 268 Abbildungen, 180 Tabellen, gebunden, 89 € Subskriptionspreis bis 30. April 2002, danach 118 €
Der Untertitel bringt es klar zum Ausdruck: Das Buch wendet sich als Basisinformation mit der Beschreibung von Anamnese, Untersuchungstechniken, Laboruntersuchungen und bildgebenden Verfahren an praktisch tätige Mediziner. Diagnostik und Therapie befassen sich mit den häufigsten Krankheitsbildern. Insofern wird man für speziellere Fragen zu umfangreicheren Werken greifen müssen. Aber auch der Leser einer Basisinformation möchte sicher die Grundprinzipien der Therapie von Vaskulitiden finden, hat möglicherweise eine Frage zur Osteoporoseprophylaxe bei Langzeitgabe von Glucocorticoiden oder zur Therapie von Autoimmunerkrankungen (zum Beispiel systemischem Lupus erythematodes oder Antiphospholipidsyndrom) in der Schwangerschaft.
Das Thema der „Biologicals“ (TNFa- und IL1-Hemmer) muss naturgemäß bald überarbeitet werden, aber auch die nichtsteroidalen Antiphlogistika wären zu aktualisieren. Wichtig sind die Hinweise zu Physikalischer Therapie, Hilfsmitteln und operativen Verfahren. – Das Buch enthält zahlreiche informative Tabellen und Schemata, viele hervorragende, andere technisch nicht optimale Abbildungen. Knut Grasedyck
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema