ArchivDeutsches Ärzteblatt15/2002Bekanntmachungen: Bekanntmachung der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundes­ärzte­kammer

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Bekanntmachungen: Bekanntmachung der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundes­ärzte­kammer

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Ständige Kommission Organtransplantation hat die „Richtlinien zur Organtransplantation gemäß § 16 Transplantationsgesetz“, veröffentlicht im Dtsch Arztebl 2000; 97: A 396–411 [Heft 7], gemäß Beschluss des Vorstands der Bundes­ärzte­kammer vom 22. 3. 2002 wie folgt ergänzt:
– In die Richtlinien für die Organvermittlung thorakaler Spenderorgane (Herz) wurde eine Anpassung zur hohen Dringlichkeit der Retransplantation in Abschnitt 1.2 vorgenommen.
– In die Richtlinien für die Organvermittlung zur Pankreastransplantation wurde eine Anpassung zur hohen Dringlichkeit in Abschnitt 1. „Kriterien für die Allokation von Pankreas“ vorgenommen.
– In die Richtlinien für die Warteliste zur Nieren- und zur (Nieren-)Pankreas-Transplantation wurden die Gründe für die Aufnahme auf die Warteliste präzisiert.

Der geänderte Text ist im Internet unter www.bundesaerztekammer.de verfügbar.

Ständige Kommission Organtransplantation der Bundes­ärzte­kammer
Geschäftsführung
Herbert-Lewin-Straße 1
50931 Köln
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote