ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2002Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Zwölf Tage „Postschiff“ nach Norwegen

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Zwölf Tage „Postschiff“ nach Norwegen

Dtsch Arztebl 2002; 99(17): A-1177 / B-1003 / C-940

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
9. Oktober – 20. Oktober 2002
9. Oktober – 20. Oktober 2002
Kreuzfahrt mit dem Postschiff der Hurtigruten

9. Oktober –
20. Oktober 2002

Die Kreuzfahrt mit einem Postschiff der MS Nordlys (Reederei Hurtigruten) führt von Oslo – Bergen – Ålesund – Geirangerfjord – Lofoten – Hammerfest – Nordkap – Kirkenes zurück nach Trondheim mit einem Zwischenstopp in Oslo. Das Deutsche Ärzteblatt veranstaltet die Kreuzfahrt in Zusammenarbeit mit Knipper-Kimmel-Reisen GmbH, Köln.
Reiseverlauf
1. Tag – Mittwoch: Anreise mit Lufthansa-Linienflügen nach Oslo. Stadtrundfahrt. Übernachtung im RICA-Victoria Hotel.
2. Tag – Donnerstag: Fahrt von Oslo nach Bergen. Rundfahrt durch die Hafenstadt. Einschiffung an Bord der MS Nordlys. Das Schiff hat acht Decks, ist 122 m lang und 19 m breit. Am Abend Start durch den Hjeltefjord.
3. Tag – Freitag: Das Schiff kreuzt zwischen vorgelagerten Inseln zum westlichsten Punkt Norwegens. Ålesund liegt auf der Route. Zeit zur Besichtigung der Altstadt und des Berges Aksla.
4. Tag – Samstag: Trondheim lädt zur Besichtigung ein.
5. Tag – Sonntag: Morgens Überquerung des Polarkreises zwischen Nesna und Ørnes. Die Gipfel der Borvas weisen den Weg nach Bodø, Endstation der norwegischen Bahn. Zu erleben sind dort der Saltstraum (stärkster Gezeitenstrom der Welt) und das Erlebniszentrum. Wenn sich die Lofotenwand am Horizont abzeichnet, hat das Schiff Landegodefjord, Helligvaer und Vestfjord hinter sich gelassen. Gegen Abend Stamsund und Svolvær, den Hauptort der Lofoten.
6. Tag – Montag: Morgens stoppt das Schiff kurz in Harstad auf den Versteralen. Durch den Vagsfjord und den Meeresarm Malangen wird das Schiff am Nachmittag Tromsø erreichen. Ein Besuch der Eismeerkathedrale ist lohnenswert.
7. Tag – Dienstag: Frühmorgens ist die MS Nordlys in Hammerfest, der nördlichsten Stadt Europas, und fährt weiter durch den Mageroysund in Richtung Nordkapinsel. Das Schiff passiert eine der größten Vogelinseln Norwegens, den Svaerholtsklubben.
8. Tag – Mittwoch: Das Schiff befindet sich nun in Kirkenes, dem Wendepunkt der Reise. Rundreisegäste können hier einen Ausflug zur russischen Grenze unternehmen. Am späten Nachmittag liegt das Schiff in Vardø, im östlichsten Hafen Norwegens.
9. Tag – Donnerstag: In Hammerfest Besichtigungen. Möglichkeit zu einem Ausflug zum Nordkap.
10. Tag – Freitag: Vesteralen und Lofoten. Ein Landausflug führt parallel zu kleinen Fischerorten. Gegen Abend fährt das Schiff wieder auf das Festland zu.
11. Tag – Samstag: Der Polarkreis wird zum zweiten Mal überquert und zahlreiche Insel passiert.
12. Tag – Sonntag: Frühmorgens in Trondheim. Nach dem Frühstück Ausschiffung. Stadtrundfahrt. Nachmittags zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Oslo. Von dort Weiterflüge nach Deutschland.
Reisepreis
Hafen der Lofoten, Inselgruppe vor der norwegischen Küste Fotos: NSA Norwegische Schiffahrts-Agentur GmbH
Hafen der Lofoten, Inselgruppe vor der norwegischen Küste
Fotos: NSA Norwegische Schiffahrts-Agentur GmbH
Der Pauschalpreis dieser zwölf-tägigen Reise mit einem Postschiff der Hurtigruten – ab/bis Hamburg – pro Person bei Unterbringung in
- Zweibett-Innenkabine der Kategorie „I 2“ auf den Decks 3, 5 und 6 ab 1 993 €
Zuschläge pro Person:
- Innenkabine der Kategorie „J 2“ auf Deck 6: 35 €
- Außenkabine der Kategorie „S 2“ auf Deck 2 oder 3: 35 €
- Außenkabine der Kategorie „G 2“ auf Deck 3: 45 €
- größere Außenkabine der Kategorie „L 2“ auf Deck 2: 140 €
- Außenkabine der Kategorie „T 2“ auf Deck 5: 150 €
- größere Außenkabine der Kategorie „N 2“ auf Deck 3: 160 €
- Außenkabine der Kategorie „R 2“ auf Deck 6: 210 €
- größere Außenkabine der Kategorie „P 2“ auf Deck 5: 250 €
- größere Außenkabine der Kategorie „K 2“ auf Deck 6: 300 €
Zuschläge für Kabinen zur Alleinbenutzung auf Anfrage.
Mehrkosten für innerdeutsche Zubringerflüge ab Düsseldorf, Köln, Frankfurt: 50 €;; Stuttgart, Nürnberg, München: 75 €
Leistungen
- Lufthansa-Linienflüge von Deutschland nach Oslo und zurück; ab Trondheim in der Touristenklasse
- Eine Hotelübernachtung in Oslo mit Frühstücksbuffet
- Transfers vom Flughafen Oslo zum Hotel, zum Bahnhof, zum Hafen sowie vom Hafen in Trondheim zum Flughafen
- Stadtrundfahrten in Oslo, Bergen und Trondheim
- Bahnfahrt 2. Klasse von Oslo nach Bergen mit der Bergenbahn
- Elftägige Seereise mit der MS Nordlys
- Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am zweiten Tag und endend mit dem Frühstück am zwölften Tag
- Ein- und Ausschiffungsgebühren sowie Hafentaxen
- Insolvenz-Versicherung
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Veranstalter
Knipper-Kimmel-Reisen GmbH,
Köln
Ausführliches Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/70 11-2 89, Fax: 0 22 34/
70 11-4 60 N
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema