ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2002Jobs im Ausland: Deutsche Ärzte in Schweden

AKTUELL

Jobs im Ausland: Deutsche Ärzte in Schweden

Dtsch Arztebl 2002; 99(18): A-1193 / B-993 / C-929

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Zweite Job-Börse von Ärztekammer und Arbeitsamt Hamburg

Am 14. Juni lädt die Ärztekammer Hamburg gemeinsam mit dem Hamburger Arbeitsamt und schwedischen Partnern zum zweiten Mal zu einer Job-Börse für Ärztinnen und Ärzte ein, die sich für einen Arbeitsplatz in Schweden interessieren. Dort fehlen rund 450 Ärzte pro Jahr. In circa 150 Ausschreibungen für Fach- und Assistenzarztstellen suchen die Skandinavier Bewerber aus Deutschland. Vertreter der Arbeitgeber aus fast allen schwedischen Regionen haben ihr Kommen zugesagt.
Ärztinnen oder Ärzte, die eine neue berufliche Perspektive suchen oder neugierig auf eine Arbeit im Ausland sind, können sich bis zum 17. Mai auf eine oder mehrere der Stellen bewerben. Die Bewerbung gilt gleichzeitig als Anmeldung für das Treffen mit den skandinavischen Arbeitgebern in Hamburg. Stellenbeschreibungen, Hinweise auf die jeweiligen Ansprechpartner sowie Links zu schwedischen Behörden mit rechtlichen und versicherungstechnischen Informationen finden interessierte Ärztinnen und Ärzte unter der Webadresse www.aerztekam mer-hamburg.de in der Rubrik „Ärzte ins Ausland“. Auch der vorbereitete Bewerbungsbogen kann unter dieser Internetadresse abgerufen werden.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema