Supplement: Praxis Computer

USV-System

Dtsch Arztebl 2002; 99(18): [14]

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Als mikroprozessorgesteuerte aktive USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) schützt die HiBox-Serie der Firma Microdowell EDV-Systeme mit einer Leistung von bis zu 700 VA. Dies entspricht einem Multimedia-PC mit 19-Zoll-Monitor. Das Modell wird auch mit integriertem 4-Port-USB-HUB angeboten. Die Filterelemente gewährleisten einen hohen Schutz gegen Stromstörungen. Ein zuverlässiger Akku betreibt das Gerät auch bei Stromausfall bis zu 30 Minuten weiter. Die „HiBox HUB-USB“ ist kompatibel mit EDV-Systemen unter Windows 98/2000/ME und Mac OS. Zusätzlich unterstützt die enthaltene Software „UPSeye“ die aktive Kommunikation über USB. Entsprechend programmiert sorgt sie für automatisiertes Ein- und Ausschalten sowie für das Beenden von Anwendungen. Preis: 210 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. WZ


Informationen: Microdowell Deutschland GmbH, Steubenstraße 21, 75172 Pforzheim, Telefon: 0 72 31/41 73 31, Fax: 41 73 35,
E-Mail: info@microdowell.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema